Zwei Master

  • Hallo zusammen,
    aktuell überlege ich von meinem aktuellen Master ("Vertiefung"/Spezialisierung (z.B. MuM, MuI, Med,..)) zu Maschinenwesen zu wechseln, um die Vorgaben zu umgehen und das volle Wahlangebot wahrnehmen zu können. Jetzt aber mal eine Frage:
    Sollte ich mich entscheiden, doch ein paar der nicht-favorisierten Fächer zu belegen und damit die Vorgaben der Spezialisierung zu erfüllen, kann ich mir dann sozusagen auch das Zeugnis von Maschinenwesen mit "abholen"? Schließlich kann ich mir ja (bis auf Spezialfälle) alle in der Spezialisierung belegten Module im Maschinenwesen anrechnen lassen.
    Oder muss ich dann auch noch eine zweite Masterarbeit schreiben?


    Vielleicht hatte ja schon jemand den Fall bzw. die gleiche Idee, hat es möglichweise sogar in die Tat umgesetzt, oder einfach ein paar schlaue Tips. Wäre sehr dankbar! <3


    /Kaam

  • Fächer anerkennen lassen sollte funktionieren, sicher bin ich mir da aber nicht. Eine zweite Semesterarbeit und Masterarbeit musst du aber aufjedenfall nochmal schreiben. Die dürfen nämlich beide nur einmal als Prüfungsleistung anerkannt werden!

  • Ich glaube der Wunsch ist sowohl die Fächer als auch zwei Abschlüsse.
    Ich würde zu so Fragen auch immer im Prüfungsamt nachfragen (heißt das noch so?). Aber neue Semester- und Masterarbeit klingt zumindest a) plausibel und b) nach nem Haufen Mehrarbeit.
    Viele Grüße
    Thomas

  • Bezweifel auch, dass das funktioniert. Sonst könnte sich ja fast jeder der MuM, etc. studiert hat noch ein zweites Zeugnis im allgemeinen Maschinenwesen dazunehmen. Mal abgesehen vom Sinn. Kein Arbeitgeber wird da sonderlich beeindruckt sein bzw. er wird dich fragen was Du da verbrochen hast.

  • Servus,


    ich war am Anfang des Semesters beim Prüfungsamt wegen genau dem Gleichen.
    Konnte mich nicht zwischen Maschbau und Nukleartechnik entscheiden und hab mich einfach mal für beides eingeschrieben.


    Aussage Prüfungsamtdame:
    Anrechnen lassen kann man sich alles, auch Semesterarbeit ist kein Problem (Solange im Studienbaum vorhanden). Zweite Masterarbeit solle es aber schon sein.
    Außerdem wird es nicht so gerne gesehen, da einige sich jetzt in zwei Studiengängen anmelden und dann nur gute Noten anerkennen lassen.


    Würde einfach bei dem Prüfungsamt vorbeischauen, wobei deren Angaben sind ja wie immer ohne Gewähr.

  • War auch nochmal beim Prüfungsamt. Wie Philipp1213 sagt, ist selbst die Semesterarbeit kein Problem. Auch Softskills (habe z.B. erst 3 von 4) können übertragen werden, selbst wenn das Modul (also alle 4) noch nicht abgeschlossen ist.


    Einzige Bemerkung der Dame war noch, dass die anerkannten Fächer halt mit einem Sternchen gekennzeichnet werden. MMn ist das aber vertretbar ;-)
    Anerkennung macht man dann einmal am Anfang und wenn man beide Master weiter machen möchte, jedes Semester erneut.


    Danke für die ganzen Beiträge!