computational intelligence/regelungstechnik

  • Hab ich schon :)
    Ausser dass die PRüfung letzes Jahr total schlecht war und anschließend hochkorrigiert wurde , hab ich nicht viel Verstanden. Die Übung sollte auch nicht der Hit sein.
    Mich würde eh interessieren, wie's aus der Sicht eines Maschinenbau Studenten aussieht. Es ist dann ein anderer Vergleich. Was ein Elelktrotechniker "saugeil" findet, werd ich vielleicht gar nicht checken...

  • es geht um künstliche neuronale netze, fuzzy logik, maschinenlernen und sowas....ist recht interessant wenn du regelungstechnik machst und auch vorhast das später weiter zu vertiefen (hybrid systems ....)
    ansonsten für "maschinenbauer" ...hmmmmmmm

  • Zitat

    Original von cioban
    es geht um künstliche neuronale netze, fuzzy logik, maschinenlernen und sowas....ist recht interessant wenn du regelungstechnik machst und auch vorhast das später weiter zu vertiefen (hybrid systems ....)
    ansonsten für "maschinenbauer" ...hmmmmmmm


    wie schauts aus mitm schwierigkeitsgrad.... wenn man sagen wir mmrt2 auch schon hat?!

  • Wie ist denn das mit der VL, gibt es denn ein Skript, oder musstet ihr mitschreiben? Konnte leider am Di nicht hinkommen.
    Hat der Prof überhaupt schon Stoff gemacht und wie läuft die Übung ab, also gibt's da z.B. ne MuLö im Netz?


    Greetz

  • Hey,
    ich bräuchte die Vorlesungsunterlagen von Computational Intelligence für meine Arbeit. Leider komm ich nicht ins elearning und bräuchte das ganze ziemlich bald.
    Wenn mir jemand seine Unterlagen zur Kopie zur Verfügung stellen könnte, wär das echt genial. Würd auch einen Kasten Bier spendieren.

  • Hi,


    wow, ein Jahr später, selbes Problem wie ein Post über mir :)


    Kann mich (noch) nicht für die vorlesung anmelden und damit auch die Unterlagen nicht im eLearning runterladen. Kann mir evtl. jemand die Unterlagen (wenn er sie noch rumliegen hat) zu kommen lassen? Wär super. Bin unschlüssig ob ich das Fach belegen soll...


    Danke schon mal!

    "Sooooo, this is engineering, huh? [...] Engineering - where the noble semi-skilled laborers execute the vision of those who think and dream... Hello Oompa Loompas of science!" :D

  • Hey!


    Es gibt ein Skript, dass Du bei der E-Technik-Fachschaft kaufen kannst. Findest Du aber nicht in Netz. Im elearning sind i.d.R. nur die Kurzlösungen der Übungsaufgaben (Aufgaben selber sind im Skript) und die werden auch nur dann hochgeladen, wenn die entsprechende Übung stattgefunden hat. -> In die Übung zu gehen ist aufgrund der Kurzlösungen (aus denen wird man nicht schlau) also Pflicht, auf die VL hingegen kannst du getrost verzichten, wenn Du keinen Bock hast hinzugehen. Das Skript ist recht ausführlich.


    Mein Tipp: Das Fach ist schon ein wenig, wie soll man sagen, "freaky"! ;)
    Setze Dich doch einfach 1 oder 2 mal rein und hörs Dir an, ist das beste um zu entscheiden, ob's taugt oder nicht!

  • Hi,


    hat vielleicht jemand die Klausur in neuere Zeit geschrieben
    und wäre bereit seine Erfahrungen zu teilen?



    Der Lehrstuhl wird die Infos bis kurz vor Schluss für sich behalten...


    Musste man die Algorithmen und die immense dichte an Mathematik dahinter erklären?
    Sollte man Beispiele durch Rechnen fort führen zum Beispiel Backpropagation?
    Vor- und Nachteile der Algorithmen?
    Unterschiede zwischen Superviesed und Unsupervised??
    Ist es eine Zeitdruckklausur?


    Vielen Dank schonmal :)